Rohrsanierung ohne Dreck & Lärm:    06102 8151-133   info@sonne-rohrsanierung.com

verrostetes-Rohr

Das Problem:
verrostete Rohre

verrostetes-Rohr

Die Lösung:
Reinigung von Innen

Schutz für Wasserrohre

Der Schutz:
Versiegelung von Innen

Keramikbeschichtung

Lebensmittelecht
Keramik-Komposit

Rohrsanierung von Trinkwasserleitungen ohne Stemmarbeiten mit Garantie

für sauberes und gesundes Wasser. SCHNELL – SAUBER – UNKOMPLIZIERT : Rohrsanierung statt Rohre ersetzen!


Keine aufwendigen Bauarbeiten

  • kaum Lärm
  • kaum Schmutz
  • schnelle Fertigstellung
  • keine Stemmarbeiten
  • kein Einsatz chemischer Reinigungsmittel

 

Z

Was kostet eine Rohrsanierung

Bis zu 50% Kostenersparnis gegenüber der Neuinstallation:
Sanieren statt Ersetzen!
Durch unser bewährtes Verfahren sparen Sie Geld und Zeit. Gerne erstellen wir Ihnen ein
unverbindliches Angebot.

 

Keine Betriebsunterbrechnung

Alle Räume bleiben stets nutz- und bewohnbar. Zudem verwenden wir keine chemischer Reinigungsmittel. Planen Sie mit wenigen Arbeitstagen, statt mit mehreren Wochen für die Sanierung Ihrer Wasserleitungen.

Sicher & Haltbar dank der Keramik-Beschichtung

Modernes, ausgereiftes und erprobtes Verfahren – bereits über 500.000 mal eingesetzt!
Inkl. zusätzlichem Korrosionsschutz durch eine Innenbeschichtung auf lebensmittelechtem Keramik-Komposit.

Trinkwasserleitungen wie NEU mit GARANTIE

-> Rohrinnensanierung ohne Schmutz, Schutt, Stemmarbeiten und Lärm <-

A

Sanieren statt ersetzen

Seit über 25 Jahren sanieren wir erfolgreich
Trinkwasserleitungen, frei nach diesem Slogan!

Referenzen Sonne

Referenzen

Bundesweit tätig

Wir sind da wo Sie uns brauchen!

Rohrsanierung für:

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Hochhäuser
  • Industriegebäude
  • Hotel & Gastronomie
Sonne Rohrsanierung in Deutschland

Braunes Wasser? Rost oder verkalkte Leitungen? Alte Wasserrohre? Rohrbruch im Haus?

Sauberes und gesundes Trinkwasser ist wichtig. Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

sauberes-Wasser

Viele Häuser haben immer noch ihre alten Wasserleitungen aus verzinktem Stahl, Kupferleitungen oder im schlimmsten Fall noch Bleirohre.

rostige-verkalkte-Leitungen

Alte Leitungen korrodieren mit der Zeit, verkalken oder reißen im Laufe der Jahrzehnte.

Ihr Trinkwasser wird braun, es kommt immer weniger Wasser aus dem Wasserhahn oder ein Rohrbruch / Lochfraß in der Wasserleitung beschädigt Ihr Haus?

Wir können Ihnen helfen:

  • Frisches Trinkwasser in kürzester Zeit durch unser bewährtes System
  • Kein Aufstemmen von Wänden / Mauern
  • Wir Sanieren in wenigen Tagen statt Erneuern in mehreren Monaten
  • Ihre Wohnung / das Haus bleibt bewohnbar
  • Bewährte Technik (in mehr als 500.000 Einsätzen)
  • Top Preis-Leistung im Vergleich zu einer Neuinstallation

Rohrinnensanierung-Kunden-Stern

Beispiele für verkalkte / verrostete Rohre und Trinkwasserleitungen

 

Hier sehen Sie Beispiele für Wasserleitungen / Trinkwasserleitungen und Rohre die wir erfolgreich sanieren konnten. Ob bei stark verkalkten Wasserrohren oder bei gerissenen und extrem verrosteten Trinkwasserleitungen. Wir kommen bei Ihnen vorbei und helfen schnell und unkompliziert.

Wir helfen bei:

  • Rost
  • Kalk (Kesselstein)
  • Lochfrass
  • Lochkorrosion
  • Undichten Stellen in der Wasserleitung

Was ist Rohrinnensanierung?

Ein zeitgemäßes Rohrsanierungssystem kann das Problem von inkrustierten und von Rost angefressenen Rohrleitungen beheben wie viele Hauseigentümer, Liegenschaftsverwaltungen und auch Gewerbe und Industrie bestätigen.
Niedrigere Kosten und viel kürzere Sanierungszeiten sind das Ergebnis im Gegensatz zu einer konventionellen Rohrinnensanierung. Klare Planungsgrundlagen und die Erfahrungswerte ermöglichen eine sehr genaue Kalkulation und auch die Bestimmung der Sanierungsdauer ist nach einer Objektbesichtigung klar definiert.

Die höheren Kosten für eine Auswechselung der Rohrleitungen bleiben Ihnen erspart. Die Sanierungskosten mit unserem System sind im Idealfall bis zu 50% günstiger als herkömmliche Verfahren und auch die Sanierungsdauer ist im Vergleich zu einer Neuinstallation im Durchschnitt in einem Bruchteil der Zeit zu realisieren, wie die Erfahrung aus der Vergangenheit belegt.

Bei verstopften Armaturen, Ventilen und verfärbtem Wasser, Gerüchen sowie einer minderwertigen Wasserqualität bis zur vollständigen Korrosion der Rohre kann eine Rohrsanierung langfristig helfen.

 

Die Rohrinnensanierung besteht aus drei Arbeitsschritten:

  1. Durch Einblasen erwärmter Luft werden die Leitungen getrocknet, wobei sich hier bereits die ersten Partikel lösen und in einer Wiederaufbereitungsanlage landen, die dazu dient, die während des Reinigungsprozesses aus der Rohrleitung beförderten Ablagerungen und Abrasivpartikel aufzufangen und voneinander zu trennen. Dadurch kann das Abrasivmaterial mehrfach verwendet und nach Beendigung der Rohrinnensanierung fachgerecht entsorgt werden.
  2. Mit diesem sogenannten Korund/Luft-Gemisch werden die zu sanierenden Leitungen gereinigt, bis ein blankes Rohr vorhanden ist. Nach der erfolgten Reinigung und der Überprüfung mittels Endoskop sowie eines Drucktests zur Sicherstellung der Dichtigkeit folgt der nächste Schritt.
  3. Der zu sanierende Rohrbereich wird im nächsten Arbeitsgang nahtlos beschichtet. Nach 24 Stunden ist das Material vollkommen ausgehärtet und kann wie ein Rohr im Rohr betrachtet werden. Ein Drucktest soll die Dichtheit des Leitungssystems belegen. Die Rohrleitungen können jetzt wieder verwendet werden.