Rohrsanierung-schlüssel

Sie haben Probleme mit braunem (rostigem) Wasser?

Dies liegt höchstwahrscheinlich an den Eisenleitungen. Bei Trinkwasserleitungen aus Eisen kommt es nach einigen Jahren zu Korrosion. Das Ergebnis ist braunes, rostiges Wasser.

Was passiert in den Trinkwasserleitungen?

Wasser, Luft und Eisen führen zwangsläufig zu Rostbildung. Der anfallende Rost sieht nicht nur unschön aus, er verstopft auch die Armaturen und Ventile. Zudem lässt die durchlaufende Wassermenge ab.

In Trinkwasserleitungen kommt dies nach einigen Jahren zum Vorschein, spätestens nach ca. 15 Jahren muss in der Regel die Leitung gewechselt werden oder man saniert die Trinkwasserleitungen.

Rohrsanierung in Wiesbaden

Ein Wechsel der Leitungen ist sehr kostenintensiv und mit viel Schmutz und Lärm verbunden.

Die Sanierung ist um einiges günstiger, schneller und effektiver.

Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten einer Rohrsanierung und beugen Sie rechtzeitig gegen die Rostbildung in Ihren Trinkwasserleitungen vor.

Rohrsanierung-bei-braunem-wasser

Referenzen Sonne

Referenzen