Rohrsanierung-schlüssel

Unser Angebot für Ihre Rohrinnensanierung

Um Ihnen ein Angebot erstellen zu können benötigen wir einige objektspezifische Angaben. Diese können Sie uns gerne nach einem ersten Telefongespräch in Form von Plänen zukommen lassen.

Häufig sind diese aber nicht mehr vorhanden oder zur Zeit nicht verfügbar. Das ist in vielen Fällen gar kein Problem, denn eine Objektaufnahme vor Ort wird von unseren Außendienstmitarbeitern fast tagtäglich durchgeführt. Sicherlich besteht die Möglichkeit eines Termins nach Absprache auch in Ihrer Region.
Angebot für eine Rohrsanierung (Trinwasserrohre)

Die Abbildung auf der linken Seite zeigt die Hälfte eines Rohrbogens nach dem Heraustrennen aus einer Trinkwasserinstallation. Das rostig braune Wasser, welches aus dieser Leitung heraus kam konnte nicht mehr als Trinkwasser bezeichnet werden. Es sieht nicht nur unappetitlich aus, es ist auch nicht mehr als solches zu gebrauchen, denn es ist gesundheitsgefährdend.

Abgesehen davon, setzen sich die Rostpartikel in Ventilen und Armaturen fest. Wasserdruck und -menge lassen nach, die Zunahme von Rost lässt die ersten Leckagen entstehen. Wasserschäden im und am Objekt sind die Folge, sowie die Erhöhung der Versicherungsbeiträge, bei sich häufenden Leckagen, bis zur Kündigung des Versicherungsschutzes.

Die rechte Abbildung zeigt den Rohrbogen nach der Rohrinnensanierung, aus dem nun wieder sauberes klares Wasser fließt. Durch die Kunststoffbeschichtung im Rohrinneren gibt es keinen Kontakt mehr zwischen Wasser und Metall. Eine weitere Korrosion in Form von Rost oder aber Kalkablagerungen kann bei einer vollflächigen Beschichtung nicht mehr stattfinden.

Die Trinkwasserqualität ist wieder hergestellt und kann in regelmäßigen Abständen durch akkreditierte Laborauswertungen immer wieder belegt werden.

Referenzen Sonne

Referenzen